Quo Vadis W-taler Vereine

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/P1020030-2-2016-11-21.jpg

 

Am Montag, 21.11.2016, 18:30h, trafen sich auf Initiative und Einladung unseres Vereinsvorsitzenden, Jörg Blaschke, erstmalig die Vorstände von 17 Wuppertaler Sportvereinen, plus Geschäftsführer des Stadt-Sport-Bundes „SSB“ Wuppertal, Volkmar Schwarz, „Opp“ Linde. Gemeinsam haben sie sich unter dem Motto „Quo Vadis W-taler Vereine“ über Zukunftsaspekte und -Perspektiven der Sportvereine in Wuppertal ausgetauscht.

Es ging um Möglichkeiten der Zusammenarbeit, neue Impulse und die Findung von Antworten auf dringliche Fragen:

  •  Wie und mit welcher Hilfe können sich einzelne Vereine in Wuppertal ihren Bedürfnissen/Erfordernissen    entsprechend am besten Gehör verschaffen und vertreten fühlen ?
  • Wie können die Vereine den aktuellen Herausforderungen der wachsenden, interkulturellen Sozialarbeit gerecht werden ?
  • Wie kann das künftig alles überhaupt noch durch die Vereine finanziell und personell gestemmt werden ?

Es wurde über verschiedene Möglichkeiten der engeren Zusammenarbeit diskutiert. Z.B. über und mit bestehenden Sport-/Fußball-Verbänden, wie den FVN (Kreis 3), Sportorganisationen wie den SSB-Wuppertal und der Politik, mittels der jeweiligen Bezirksvertretungen. Es wurde angeregt, dass die Vereine vor allem ihre zuständigen Bezirksvertretungen informieren und mit einbinden sollten, um sich auch stärker politisch vertreten zu lassen. Ebenso sollte der SSB und der FVN für entsprechende Unterstützung in aktuellen Themen angefragt und intensiver mit eingebunden werden.

Es wurde angeregt, dass es im ersten Quartal 2017 erneut ein Treffen geben sollte, um zu sehen und zu besprechen, was die Anregungen und ggf. erfolgten Aktivitäten, den Teilnehmern aus dem ersten Treffen „Opp“ Linde gebracht haben.

Das Treffen wurde von allen Teilnehmern sehr begrüßt und als überaus positiv empfunden.

Teilnehmerliste:

  1. Jägerhaus-Linde
  2. SSB Wuppertal
  3. ETG 47 W-tal
  4. BV 1885 Azadi W-tal
  5. Privatliga Bergisch-Land e.V. / entschuldigt
  6. SF Dönberg
  7. TUS Grün-Weiß
  8. Sportfreunde W-tal
  9. TSV Beyenburg
  10. SSV Germania
  11. SC Viktoria Rott
  12. SC Sonnborn
  13. TSV Fortuna Wuppertal
  14. ASV Wuppertal
  15. FC Polonia
  16. C.S.I Milano
  17. TSV Union Wuppertal
  18. Cronenberger SC 02

 Jörg Blaschke, 

24.11.2016  H. Schulz

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/P1020031-2-2016-11-21.jpg

 

Linder Sponsoren Treff

Einladung zum < Linder Sponsoren-Treff 11-2016 >

Für die Zukunft haben wir uns viel Neues vorgenommen und uns einen hohen Anspruch formuliert. So haben wir uns das Leitbild

Unser Verein macht fit für
                   Sport, Gesundheit, Ausbildung, Gesellschaft & Wirtschaft

gegeben, an dem wir alle unsere Ziele und Handeln orientieren und messen werden.

Ein ansprechendes, nachhaltiges Vereinskonzept zur Förderung der Leistungssportler, um in höherklassige Ligen aufzusteigen, aber auch jungen Menschen in unserem Verein Antworten auf dringliche Alltagsfragen zugeben, ihnen somit soziale, gesellschaftliche und berufliche Werte und Perspektiven zu eröffnen, wird unseren künftigen Anspruch unterstreichen und eine offene, inspirierende und kreative Vorgehensweise vom neuen SV Jägerhaus-Linde in den Vordergrund stellen.

Wir möchten Sie gewinnen, in unserem Partner-Netzwerk mitzuwirken, damit unsere Konzepte, unsere Ziele und unsere Ansprüche keine leeren Worthülsen bleiben, sondern im Gegenteil, mit Professionalität und Nachhaltig in Taten und Erfolge ihre Umsetzung finden.

Das Programm / Sonntag, den 6.11.2016, 13:15 Uhr

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde                                               15 min.
    - Vorstand:  Jörg Blaschke, Volker Oehl, Thorsten Schwen
    - Sportliche Leitung „L1“:  Michael Tappert
    - Trainer 1. Senioren:  Björn Joppe;  Trainer U19:  Richard Wehr
  • Präsentation und Klärung der Fragen:                                         30 min.
    Was ist der SV „FrischAuf“ Jägerhaus-Linde heute für ein Verein ?
    Und was haben Die auf Linde zukünftig vor ?
  • Offene Gesprächsrunde und Besichtigung der Turnhalle              30 min.
  • Ligaspiel  < SV Jägerhaus-Linde – FC Remscheid >  gucken,       1h 45min.

Veranstaltungsort:  Vereinsheim Sportplatz Linde 3, 42287 Wuppertal

Jörg Blaschke, Vorstandsvorsitzender des SV „FrischAuf“ Jägerhaus-Linde e.V.

05.11.2016 H. Schulz

Training für die Jüngsten

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Kindergarten-Training-RW-2016-09-14.jpg

Dieser Artikel ist in der Ronsdorfer Wochenschau am 14.09.2016 erschienen.

 16.09.2016 H.Schulz

 

Michael Tappert unser neuer sportlicher Leiter

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Michael Tappert.jpg

Wir begrüßen Michael Tappert als unseren neuen sportlichen Leiter und somit auch als Abteilungsleiter für unseren neuen Fußball-Leistungsbereich "L1". Dieser Bereich umfasst unsere 1. Damen- und Herrenmannschaft, als auch unsere Jugendmannschaften U19 und U17. Michael Tappert ist in seiner Funktion in erster Line mitverantwortlich für die Personal- und Sponsoren- Entwicklung und neues Teammitglied in unserem Linder Vereins-Management-Team. Er wird sich in enger Zusammenarbeit mit Vorstand, Trainern und Spielern auf die Erreichung der gemeinsam gesetzten Ziele fokussieren. Wir freuen uns auf ihn und sein Engagement für unseren Verein!
Wir wünschen ihm maximales Gelingen in seiner Arbeit und bitten alle Vereins -Funktionsträger und -Mitglieder ihm offen und unterstützend zu begegnen.

Der Vorstand
Jörg Blaschke, Volker Oehl, Thorsten Schwen

09.09.2016 H.Schulz

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Michael-Tappert-WZ-2016-09-10.jpg

Dieser Artikel ist in der Westdeutschen Zeitung am 10.09.2016 erschienen.

11.09.2016 H.Schulz

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Tappert-Vostellung-Linde-P1010931-2.jpg

Am Montag haben wir Michael Tappert persönlich OP Linde begrüßt.
Nach den Information auf unserer Homepage und dem Artikel in der Westdeutschen Zeitung hat
der Vorstand "Tappi" vorgestellt und er sich den Fragen und Hoffnungen von Vereinsmitgliedern gestellt.
Wir wünschen uns eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

13.09.2016 H.Schulz

 

Gewinner des Kicktipp-Spiel

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Kicktipp Preisuebergabe 2016-09-05-kl.jpg

 

Überreichung der Preise an die diesjährigen Gewinner im Kicktipp-Spiel:
Der Vorstand (Jörg Blaschke, Volker Oehl) hat sich gefreut, den Gewinnern des Kicktipp-Spiels ihre Preise zu überreichen. Leider konnte Jens Hahne, der den ersten Platz belegt hat, aus terminlichen Gründen den Preis persönlich nicht in Empfang nehmen.
Den zweiten Platz hat Timo Mallasch und den dritten Platz Peter Stellmacher belegt. Peter Stellmacher hat seinen Preis unseren Bambinis gespendet. Besten Dank dafür!

Jörg Blasche

07.09.2016 H.Schulz

 

Tombolagewinner

Am Montag, den 12.09.2016 um 18:00 Uhr Op Linde
können dieTombola-Gewinne der Holthauser-Sängerkirmes
in Besitz genommen werden.
07.09.2016 H.Schulz
 

Integration

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/RW-Linde-soziale-Arbeit-2016-08-24.jpg

 

Dieser Artikel ist in der Ronsdorfer Wochenschau am 24.08.2016 erschienen.

28.08.2016 H.Schulz

SV „Frisch Auf" Jägerhaus-Linde blickt nach vorne

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Sportverein-Linde-Ronsdorfer-Echo-2016-08-Teil1.jpg

Der Text aus obigen Artikel in lesbarer Form:

ln den vergangenen fast zweieinhalb Jahren der Übernahme der Vereinsver­antwortung durch den neuen Vorstand (Jörg Blaschke, Volker Oehl, Thorsten Schwen) hat sich bereits viel bewegt, wenn auch nicht immer gleich alles nach vorne, so doch erkennbar positiv. Das A und 0 in einer Vereinsorganisation sind die Mitglieder und vor allem jene, die ehrenamtlich viel Herzblut und Engage­ment in den alltäglichen, hin und wieder „verrückten", ärgerlichen, zeitraubenden, dennoch überwiegend freudigen, spa­ßigen und manchmal anerkannten Auf­wand der Vereinsarbeit einbringen. Und eines müssen wir uns immer wieder vor Augen halten, ohne diese oft aufopfern­den Hände, könnten wir alle nicht in ei­nen einzigen Verein gehen, da sie schlicht weg nicht vorhanden wären. Bei uns sorgt sich das aktuell 14 Köpfe zählende, so genannte Vereins-Management-Team um die Vereinsbelange. Neben dem Vor­stand gehören ihm an: Sandra Sepke, Angela David, Ralf Vesterling, Frank Wil- ke, Holger Schulz, Jürgen Schnäbeli, Dirk Knürenhaus, Björn Joppe, Pascal Langer, Richard Wehr und Robin Rupprath.

Der Vorstand und sein Management- Team hat sich die deutliche Weiterent­wicklung des Vereins auf die Fahnen geschrieben und investiert daher mitt­lerweile viel Zeit und Aufwand, sowie aktuell das wenige zur Verfügung ste­hende Geld, in kurz bis langfristig ange­legte Ideen und Projekte. Kreativ wollen wir sein und ausprobieren, was geht und was eher nicht. Geld aber wird es auf jeden Fall brauchen, um inhaltlich etwas wirklich substantielles, und kom­petentes in der nachhaltigen Umsetzung zu erreichen. Wir hoffen, dass wir unser Umfeld an Partnern und potentiellen Sponsoren nach und nach von unserer wertvollen und für alle Gesellschaftsteile gewinnbringenden Arbeit und Projekte überzeugen können, um die nötigen fi­nanziellen Mittel zu erhalten, die wir er­folgsunterstützend einsetzen wollen.

Wir arbeiten an der Umsetzung unse­res Fit4Power Jugendförderprogrammes, welches auf die gesunde Ernährung, soziales Engagement, Freude und Mo­tivation an teamorientierter Leistung im Sport, Schule und Berufsausbildung seine Schwerpunkte setzt. Und jüngst an der Umsetzung eines Cross-Fit-Trai- ningsangebotes in unserer vereinseige­nen Turnhalle, für Jung und Alt mit dem Wunsch nach mehr Bewegung, geziel­tem Fitness-Aufbau, Genesung nach Ver­letzungen oder zur Behebung diverser Gesundheitsprobleme, wie z.B. Rücken­schmerzen. Unterstützend soll auch eine entsprechende Beratung in gesunder Er­nährung und Lebensführung angeboten werden. Meditations- und Yogaeinheiten sind darüber hinaus angedacht. Ebenso wollen wir ortsnahe Firmen erreichen, die Wert auf sogenannte Work-Life- Balance legen und ihren Mitarbeitern die gesponserte Teilnahme an unseren Trainingsprogrammen zur gesunden Le­bensführung ermöglichen möchten. Als Sportverein haben wir uns die Aufgabe gestellt, mehr in der Breite unserer ge­sellschaftlichen Verantwortung tätig zu werden, gleichzeitig unsere Arbeit durch zusätzliche finanzielle Mittel professio­neller für unsere Sportler werden zu las­sen und somit natürlich auch das Inter­esse an einer Mitgliedschaft in unserem familiär geprägten Verein auf Linde zu steigern.

 
JÖRG BLASCHKE

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Sportverein-Linde-Ronsdorfer-Echo-2016-08-Teil2.jpg

 

Dieser Artikel ist im Ronsdorf-Echo im August 2016 erschienen.

20.08.2016 H.Schulz

Fußballcamp in den Sommerferien

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Fussballschule-RW-2016-07-27.jpg

Dieser Artikel ist in der Ronsdorfer Wochenschaz am 27.08.2016 erschienen.

06.08.2016 H.Schulz

 

Tombolagewinner

application/pdf Tombolagewinner (337,7 kB)

Alle Lose mit der Endnummer 17 und 69 gewinnen einen Preis.

Am Montag, den 11. Juli 2016 von 17:00 bis 19:00 Uhr können
Sie Ihre Preise im Vereinsheim, Linde 3 abholen.

Angaben ohne Gewähr

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Holthausen-2016/Holthausen-RW-2016-07-06.jpg

Dieser Artikel ist in der Ronsdorfer Wochenschau am 06.07.2016 erschienen.

06.08.2016 H.Schulz

 

Einladung zur Holthausener Sängerkirmes

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Holthausen-2016/Holthauser-Saengerkirmes-Einladung-2016.jpg

 

29.05.2016 H.Schulz

 

Trainingscamp in den Osterferien

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/2016.04.02 (23)-2.jpg

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/Bericht Rundschau.jpg

Dieser Artikel ist in der Ronsdorfer Wochenschau am 06.04.2016 erschienen.

15.04.2016 H.Schulz

 

 

Jahres‐Haupt‐Versammlung 2016

 

Bericht zur Jahres‐Haupt‐Versammlung 2016

 

Bilder von der JHV

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/P1010112.JPG

Dem anwesenden Jürgen Festel wurde für seine Vereinstreue und seine immer großzügige
handwerkliche Unterstützung mit viel Lob und einer silbernen Vereins-Ehrennadel gedankt.

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/P1010113.JPG

So haben die beiden anwesenden Judo-Jungs, Leo Philippidis und Jan Päppinghaus, Platz 1 und 2
in der Kreiseinzelmeisterschaft und Jan zusätzlich Platz 3 in der Bezirkeinzelmeisterschaft
belegen können, wodurch Jan sich zusätzlich für die Westdeutsche Meisterschaftsteilnahme
qualifizieren konnte.

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/P1010119.JPG

Robin Braun und Maurice Wilke haben uns dann hinter die Kulissen ihrer Ausbildung und
Tätigkeit als Linder Schiedsrichter blicken lassen.

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Infos-2016/P1010121.JPG

Somit wurde bei der anschließenden Abstimmung zur Entlastung des amtierenden
Vorstandes eine Entlastungs-Zustimmung von 100% erreicht.

 

 28.03.2016 H.Schulz

Die Schuberts im Fuball Report

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Marius Schubert Bericht im Fussball-Report-2.jpg

 

10.01.2016  H.Schulz

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Am Montagabend wurde es "opp" Linde voll. Um 19:00 Uhr begann die außerordentliche Mitgliederversammlung in unserem Vereinsheim, zum Zweck der Abstimmung über Beitragserhöhungen ab 2016.

Aus dem Vorstand und Management-Team berichteten Jörg Blaschke, Björn Joppe und Ralf Vesterling über die finanzielle Situation, die Anlagen-Nutzungs-Kosten, neue Konzepte und Strategien.

           tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/P1000982.JPG

Im Sportbereich Fußball wollen wir uns künftig verstärkt und professioneller auf Jugendarbeit fokussieren. „Den Jugendleiter“ wird es so künftig auf Linde nicht mehr geben. Dafür 3 Fußball-Abteilungen mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Schwerpunkten.

Unsere Finanzen wurden ausführlich und transparent an Ein-/Ausgabe- Diagrammen und prozentualen Zusammensetzungen dargestellt. Die bereits erfolgten und geplanten Änderungen bei den Ein- und Ausgaben kurz-, mittel- und langfristig hat der Vorsitzende deutlich gemacht. Das Ziel muss es sein, eine nachhaltige Vereinsfinanzierung langfristig sicher zu stellen. In dem Vortrag wurde deutlich, dass es nicht nur um höhere Beiträge geht, sondern ebenso Kosten gesenkt und optimiert werden, aber auch zusätzliche Einnahmen durch mehr internes Engagement, mehr Veranstaltungen und neue Konzepte realisiert werden müssen.

Zur Abstimmung wurden dann die neuen Mitgliedsbeiträge gebracht.

Nach Erklärungen zu der neuen Beitragsstruktur, Beantwortung einiger Fragen und Anmerkungen, haben dann 67 stimmberechtigte Mitglieder abgestimmt. Es gab 2 Nein-Stimmen und 3 Enthaltungen. Damit wurde die geplante Beitragserhöhung mit über 90% der Stimmen angenommen.

        tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/P1000983.JPG

Die neuen Beiträge.

Das klare Votum stärkt unseren Vorstand und das Management-Team in seinen Maßnahmen und geplanten Strategien, unseren Verein auf ein finanziell solides, nachhaltiges Fundament zu stellen, sportlich mehr Professionalität aufzubauen und darüber hinaus interessante, neue Konzepte verfolgen zu können.

17.12.2015 J.Blaschke & H.Schulz

 

Ronsdorfer Weihnachtsmarkt

Das letzte Wochende traf sich halb Ronsdorf auf dem Weihnachtsmarkt. Von Freitag bis Sonntag kein Schnee, kein Regen, kein Sturm nur schönes, trockenes Wetter. Durch das schöne Wetter war über die ganzen Tage der Bandwirkerplatz immer gut besucht.

Unserer Klassiker: Bratwurst, Krakauer, Pommes und der kulinarische Gipfel Currywurst mit Pommes und Ketchup und Mayo verkauften sich riesig. Am Samstag Abend hatten wir schon alle eingekauften Würstchen verkauft. Am Sonntag haben wir nochmal ein par Hundert organisiert aber auch diese waren schon vor 18:00 Uhr alle verkauft. Die Pommes hielten sich noch eine halbe Stunde länger. Unser kleiner Stand war leergegessen.

Der Weihnachtsmarkt war für uns ein tolles Wochenende. Wir danken den Veranstaltern, der IG WIR,
den vielen Besuchern, den vielen Mitarbeitern aus unseren Mannschaften für das planen, einkaufen, transportieren, aufbauen, grillen, frittieren, verkaufen, sauber machen, abbauen, einlagern, abrechnen .......... 

Wir kommen gerne zum Weihnachtsmarkt 2016.

 

07.12.2015 H.Schulz

Wir sind auf dem Weihnachtsmarkt

Wie schon in den letzten Jahren sind wir mit Linde auf dem Weihnachtsmarkt in Ronsdorf.

Am Freitag, den 04.12.2015 haben wir gemeinsam unseren kleinen Stand aufgebaut

um am Samstag und Sonntag Würstchen und Pommes anzubieten.

Die Fotos auf der Startseite geben einen Eindruck vom Aufbau und dem Markt.

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Weihnachtsmarkt-2015/P1000899.JPG

 

05.12.2015 H.Schulz

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/2015-12-14 Aushang aMV Einladung.jpg

Liebe Mitglieder,

ich möchte euch heute zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung „aMV“ zwecks
Abstimmung über eine dringend notwendig gewordene Beitragsanpassung einladen. Dazu
wollen wir uns am Montag, den 14.12.2014, um 19 Uhr in unserem Vereinsheim „opp“ Linde
treffen.

Wir, das Linder Management-Team, werden euch die Hintergründe darlegen und die geplante
Beitragsanpassung im Detail erklären, bevor wir zum einzigen Agenda-Punkt des Abends, der
Abstimmung kommen werden.

Aufgrund beachtlich hoher Kosten unserer sicherlich sehr schönen Anlage auf Linde und der
nicht einfachen Erschließung neuer und Steigerung vorhandener Einnahme-Quellen, sehen wir
uns in die Lage versetzt, die finanziellen Themen zum Wohle des Vereins und damit für seine
Mitglieder mittels mehrerer geplanter und bereits gestarteter Maßnahmen zwingend
nachhaltig verbessern zu müssen, aber vor allem zu wollen.

Maßnahmen:
1. Ausgaben wurden und werden kurzfristig reduziert
2. Einnahmen kurzfristig durch Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab 2016 gesteigert
3. Einnahmen mittelfristig neu erschlossen:
- Neue Sportangebote in der Halle für Firmen, Stichwort „Work-Life-Balance“
- Sponsoren für Jugendförderprogramm „Fit4Power“

Detailliertere Erläuterungen zu den einzelnen Maßnahmen am Tag der aMV.

Das Linder Management-Team freut sich auf eure Teilnahme am 14.12.2015 und ein hoffentlich
positives Abstimmungsergebnis für unsere gemeinsame Vereins-Zukunft auf Linde !

Euer Vorstandsvorsitzender
Jörg Blaschke

 

Diese Einladung als PDF-Dokument.

Die Tabelle mit den bisherigen und beantragten Mitgliedsbeiträgen findet Ihr hier.

 

17.11.2015 H.Schulz

 

 

 

Fußball-Camp Ostern 2016

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/FuppesSchulePlakat.jpg

 

13.10.2015 H.Schulz

 

Neues vom Managment-Team

Wir freuen uns auf ein neues Gesicht im Management-Team.

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/Schulz-Holger-2015-P1000644-2.jpg

   Holger Schulz unterstützt uns für die Homepage und die Kommunikation.

   Der erste Arbeitsauftrag ist die inhaltliche Aktualisierung unserer Webseite.

   Meine Mailadresse

16.09.2015 H.Schulz

Holthausen - ... aus der Ronsdorfer Preese

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Holthausen-Ronsdorfer-Sonntagsblat-2-2015-07-12.jpg

Quellenangabe: http://www.cms.sonntagsblatt-online.de/images/pdf-ausgaben/2015/28-kw.pdf

 

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF_RW-2015-07-08-Holthausen.jpg

Quellennagabe: http://www.ronsdorfer-wochenschau.de/ausgaben/2015/28.15%20ronsdorfer%20wochenschau.pdf

 

Tombolaliste 2015

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Tombolaliste_2015_Ausgabe_93.jpg

WZ _ Pressebericht "Tradition Holthausen"

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF_WZ-2015-07-06-Holthausen.jpg

Dritter Festtag auf Holthausen

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-7.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-6.jpg...

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-5.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-4.jpg...

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-3.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-2.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-3_Sonntag_2015-1.jpg

Sonntag, den 05.07.2015

 

Das Gewitter heute Morgen hat für Abkühlung gesorgt. Allen geht es deutlich besser. Der Chor Pro Musica hat dann den Regen weggesungen und der Männerchor die Sonne herbeigesungen.

Nach dem Mittag sang der Shanty Chor Blaue Jungs. Die Zuschauer und Chöre waren mit Freude bei der Sache und durch das Mitmachen bei einem Kanon und Zugaben können wir von einem gelungenen Start in den Sonntag sprechen.

Der Höhepunkt am Nachmittag war die Auslosung der Tombola. Seit einigen Wochen hörte ich immer wieder: Wilst Du noch Lose kaufen? So habe auch ich Dutzende von Lose und hoffe natürlich auf den Hauptgewinn, der fast alleine auch aus mir einen Meisterkoch machen kann. Doch wieder mal nichts gewonnem, gar nichts. Aber nächstes Jahr werde ich bestimmt was gewinnen.

Leider fing am Nachmittag auch der Regen an und viele Gäste ergriffen die Flucht. Erst am Abend füllt sich der Platz wieder.
Je dunkler es wird, desto mehr Menschen kommen um das Feuerwerk zu sehen.

Nach 22:00 Uhr geht es dann los mit einem tollen Feuerwerk. Viele Farben, Formen, Knaller und Rauch können wir sehen und erleben. Immer wieder zucken einige zusammen bei einem lauten Knall oder machen ein Aah und Ooh bei einem neuen Stern. Nach dem Feuerwerk ist auch die Holthauser Sängerkirmes aus.

Wir möchten uns bedanken bei den vielen Helfern, bei den Sponsoren, bei den Lieferanten. Es hat wieder zusammengepasst. Wir hatten ein schönes Fest. Der Reinerlös der Holthauser Sängerkirmes geht in die Vereinsarbeit von Jägerhaus Linde. Dadurch können wir weiter unsere Mannschaften in den verschiedenen Sportarten und Altersgruppen unterstützen. Dieser Geldbetrag ist ein wichtiger Punkt auf unserer Einnahmenseite und macht vieles wieder möglich.

 

Wir danken unseren Gästen für das kommen. Vielleicht sehen wir uns in Ronsdorf, auf Linde oder nächstes Jahr auf Holthausen.


Schöne Ferien
Holger Schulz

 

 

Holthausen 2015 - Tag "2"

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-2_2015-3.jpg.....tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-1_2015-5.jpg.....tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-1_2015-3.jpg

Samstag, den 04.07.2015

 

Der heutige Tag läuft ruhig an. Die Temperaturen sind hoch. Bei einigen war die letzte Nacht vielleicht auch viel zu kurz. Deshalb füllt sich der Platz auch nur sehr langsam. Die meisten kommen erst am Abend und die verpassen die sehr leckeren Kuchen und Torten. Auch der Schreiber ist KO vom Wetter und der Arbeit. Morgen wird es bestimmt besser.

 

Grüße von Holthausen 

Holger Schulz

Eröffnung Holthausen 2015 - Tag "1"

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-2_2015-01.jpg.......tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-1_2015-1.jpg.......tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/HhF-1_2015-2.jpg..

Freitag, den 03.07.2015

 

Nach Monaten der Planung, nach 5 Tagen Aufbau ist es endlich soweit. Der Vorsitzende von Jägerhaus Linde Jörg Blasche und der stellvertretende Bizirksbürgermeister von Ronsdorf Kurt von Nolting haben gemeinsam die Holthauser Sängerkirmes 2015 eröffnet.

Ein paar Hundert Ronsdorfer haben sich auf den Weg gemacht um unter den Bäumen bei einer leichten Brise den Abend zu geniessen. Der Grillstand verbreitet den Duft von leckeren Würstchen, es gibt kalte Getränke und die Musik vom DJ sorgt für Stimmung. Ab dem Abend strömen die Menschen nach Holthausen. Viele sind zu Fuß unterwegs. Nach der Arbeit und Hitze vom Tag freuen sie sich auf kalte Getränke, etwas leckeres zu Essen, die Musik, Freunde und Bekannte. Auf dem Platz ist es später so voll, dass unsere Mitarbeiter es nur mit viel Mühe schaffen die leeren Gläser einzusammeln oder Nachschub für Ihre Stände zu holen. Leider sind auch die Wartezeiten an den Ständen hoch. Die Freunde und Mitglieder von Linde geben alles, doch manchmal ist der Andreng zu hoch und es dauert seine Zeit.

 

Jeder der diese Zeilen liest und nicht dabei war, schade .......

 

Holthauser Sängerkirmes Aufbau 4.Tag

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh4_2015-2.jpg....tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh4_2015-1.jpg
Donnerstag, den 02.07.2015

 

Es gibt sicher schöneres als bei 37 Grad Celsius zu Arbeiten und deshalb waren wir nur eine handvoll Leute auf dem Platz. Durch das Aufhängen von Fahnen, Wimpel, Girlanden und weiterem Dekomaterial sieht "Holthausen" wieder ganz anders aus. Die weiteren Arbeiten waren nicht so offensichlich aber wichtig.

Verlegen einer Erdleitung, Testen der Warmwasserversorgung, Ausrichten von Tischen, Sponsorplakat aufhängen, Abstimmung mit Lieferanten, Testen, Änderungen, Reparatur von Elektroanschlüssen, Bierwagen erden und das Gelände aufräumen.

Nach der vielen Arbeit werden wir am Freitag Abend die Holthauser Sängerkirmes eröffnen. Wir freuen uns auf viele Freunde und Gäste.

 

Willkommen auf Holthausen.

 

Tag 2 und 3 der fleißigen Helfer für Holthausen

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh3_2015-3.jpg..tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh3_2015-2.jpg..tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh3_2015-1.jpg

(.... die fleißigen Helfer bei der Arbeit)

 

Holthauser Sängerkirmes Aufbau 3.Tag

Mittwoch, den 01.07.2015

 

Der Sommer ist da. Obwohl es den Tag über sehr heiß war konnten wir unter den Bäumen gut arbeiten.

Heute waren wir nur ein par Helfer aber dennoch hat der Platz wieder ein neues Gesicht.

Die beiden Bierwagen wurden aufgebaut, ausgerichtet, mit Frisch- und Abwasser versorgt.

Auch die anderen Stände haben Ihre Wasseranschlüsse.

Die Lichterketten mit den "hunderten" von Glühlampen wurden auf dem Boden in Betrieb genommen, getestet und repariert. Zwischen den Bäumen sind nun die bunten Lichterketten quer über den Platz gespannt. Am liebsten wäre ich bis zur Dämmerung geblieben um die bunten Lichter zu genießen aber ich habe Hunger und bin müde.
Mal schauen ob wir Morgen ein par Helfer mehr sind.

 

 

Holthauser Sängerkirmes Aufbau 2.Tag

Dienstag, den 30.06.2015

Heute waren wir mit der Technik beschäftigt. Damit alles funktioniert brauchen wir an vielen

Ständen eine Wasserversorgung und überall Elektro-Anschlüsse. Zu den Hygienevorschriften gehört das wir die Stände und unsere Hände immer wieder säubern müssen. Damit wir das umsetzen können rauchen wir kaltes und heißes Wasser.

Jedes Jahr kommen immer mehr Geräte und Maschinen auf das Fest. Dazu erwarten wir sehr hohe Temperaturen, so daß die Kühlungen mit langen Laufzeiten arbeiten.

Dafür haben wir heute Kabel verlegt, Verteilungen aufgehängt, das Licht angeschlossen und Steckdosen an die benötigten Stellen gelegt. Prüfen und Testen werden wir das ganze morgen. Heute machen wir etwas eher Schluss, denn wir müssen mit unseren Kräften haushalten.

Holthauser Sängerkirmes Aufbau 1.Tag

tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh_2015-3.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh_2015-4.jpg...tl_files/dynamic_dropdown/images/Events/Holthausen_2015/Hh_2015-1.jpg

Holthauser Sängerkirmes Aufbau 1.Tag

Montag, den 29.06.2015

 

Noch ist der Platz auf Holthausen leer, doch nicht mehr lange.

Ab dem späten Nachmittag füllt sich der Platz. Einige Mitglieder

und Freunde von Jägerhaus Linde kamen um zu helfen.

Im Vorbereitungsteam Holthausen haben wir uns Sorgen gemacht,

kommen auch genug zum Aufbauen. Ja es kamen genug Freunde

zusammen. Wir waren ein par alte Hasen und ein paar neue Gesichter.

Die Stimmung und Zusammenarbeit war hervorragend

und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die drei großen Stände stehen.

Wir sind alle sehr zufrieden und genießen den Feierabend.

 

 

2015 - Feiern auf der Holthauser Sängerkirmes

Am Freitag, den 03.07.2015 ab 18:00 Uhr ist es wieder soweit,

die Holthausr Sängerkirmes startet.

Während des Tages erwarten wir Temperaturen von 33 Grad Celsius,

doch am Abend, unter den Bäumen auf Holthausen, wird es deutlich kühler

sein. Bei kalten Getränke trifft sich dann halb Ronsdorf und geniesst

einen schönen Sommerabend.

Für die Musik wird DJ Schimmel sorgen und Stimmung machen.

 

Am Samstag, den 04.07.2015 geht es ab 14:00 Uhr weiter.

Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.

Wie am ganzen Wochenende gibt viele Stände mit Essen

und Trinken. Bei den hohen Temperaturen werden wahrscheilich

die Getränkestände am meisten belagert werden.

 

Am Sonntag, den 05.07.2015 starten wir um 11:00 Uhr.

Mit dem Frühschoppen und den Chören Pro Musika,

dem Ronsdorfer Männerchor und dem Stanty Chor

Blaue Jungs Wuppertal kann man den Tag wunderbar beginnen.

Ab ca. 17:00 Uhr findet die Ziehung der Tombola statt.

Den Abschluss bildet wie seit vielen Jahren ab ca. 22:00 Uhr das Feuerwerk.

 

Wir von Linde freuen uns auf viele Besucher und eine tolles Wochenende.

 

 

 

 

.

Gesucht - "Gefunden" - Der beliebteste Sportverein Wuppertals

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Info 2014-2015/WZ_Voting_2014.jpg

Die Abstimmung

• Der Startschuss für das Voting fällt am 15. September.

• Um für einen Verein abstimmen zu können, melden Sie sich einmalig hier an. Sie haben anschließend die Möglichkeit sich einzuloggen und täglich eine Stimme je Größenkategorie abzugeben. Ihren Lieblingsverein finden Sie in der jeweiligen Kategorie.

 

 

 

Infoabend Opp Linde - Zukunftspläne des Vereins

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Ronsdorfer_Wochenschau_Zukunftsplaene_21.05.2014.jpg

Quellenangabe: http://www.ronsdorfer-wochenschau.de/ausgaben/2014/21

Frischer Wind auf Linde - Bericht aus der örtlichen Presse

tl_files/dynamic_dropdown/images/Vereinsinformationen/Frischer_Wind_WZ_15.05.2014.jpg

Quellenangabe: http://www.wz-newsline.de/lokales/